p.eng header image 5

Entries Tagged as 'Interviews'

WEBTIPP: Wer Neues in alten Interviewaufnahmen entdeckt

20.06.2014 Comments Off

Was lässt sich eigentlich mit alten Interviewaufnahmen anstellen? Darüber habe ich mit Kolleginnen und Kollegen schon manches Mal gesprochen. Einige horten die Interviews wie Eicheln, andere schauen längst auf die demnächst anstehenden Interviews. Doch ein Studio in Brooklyn zeigt, wie alte Aufnahmen zu ganz neuem Leben erwachen.

(more…)

Tags:  

Vergessene Fragen: INTERVIEWS ÜBER INTERVIEWS

03.04.2014 Comments Off

Wir recherchieren, finden Blickwinkel, denken an Leserinnen und Leser, feilen an Fragen, lassen uns überraschen und hinterfragen hinterher, wie gut wir beim Interviewen waren. Nur eine Frage fehlt: Wie sehen eigentlich die Interviewten all diese Interviews? Genau danach hat nun Kerstin Petermann gefragt.

(more…)

Tags:   ·

Informieren oder unterhalten? VON KOMIKERN LERNEN

15.01.2014 Comments Off

Ich schaue schon mal gerne in US-Talkshows hinein – und manchmal bleibt eine Interviewfrage hängen. In diesem Falle eine von Jimmy Kimmel an den Rapper Lil Wayne. Nun sitze ich bei meinen Interviews nicht vor einem Publikum, das Hintergrundgelächter liefert, aber es lohnt trotzdem, darüber nachzudenken: Was kann ich von Comedians fürs Interviewführen lernen? (more…)

Tags:   · · ·

BEHARRLICH NACHGEHAKT

08.11.2013 Comments Off

Egotreffen für die Gastroszene: “Time” hat die “Goods of Food” gekürt, komplett mit “Familienstammbaum” und so weiter. Weibliche Küchenchefs kommen da aber nicht in den Olymp. Hillary Dixler kam das zu recht seltsam vor. Für das Online-Magazin Eater.com fragte sie bei Redakteur Howard Chua-Eoan nach – und schaffte damit ein herrliches Beispiel dafür, was Beharrlichkeit in Interviews bedeutet. Und wie eine wasserdichte Vorbereitung und tiefe Fachkenntnis ein Interview vorantreiben können.

Nachlesen? Bitteschön!

Tags:   · ·

INS GESPRÄCH GEKOMMEN

18.11.2011 Comments Off

Das Geheimnis eines wirklich guten Interviews ist gleichzeitig simpel und höllenschwierig: Man muss ins Gespräch kommen. Aber genauso, wie Journalisten stundenlang an Worten feilen, bis ihr Text so klingt, als hätten sie ihn mal eben so aus dem Ärmel geschüttelt, klingt auch ein Interview nicht ohne Weiteres, als würden sich da zwei Kumpels über ihr Lieblingsthema unterhalten. Ein Patentrezept gibt es nicht. Aber zwei Anhaltspunkte:

(more…)

Tags:   · ·

AUTORISIERUNG: SCHWARZ UND WEISS

12.10.2011 Comments Off

Alle Jahre wieder passiert es, heute beim Handelsblatt: Da erscheint ein Interview ohne Antworten, weil das Gezerre um den Inhalt eines Textes überhand nahm, der darauf beruht, dass tatsächlich jemand gefragt und ein anderer geantwortet hat. Die taz hat vor vielen Jahren einmal ein solches Interview auf die Titelseite der Printausgabe gestellt und die Antworten geschwärzt. Handelsblatt Online verwendet dafür Weißraum. Und was steckt dahinter?

(more…)

Tags:   · ·